Datenschutzerklärung

Die Nutzung der Internetseite des Koordinationsbüros ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Sie die Webseite besuchen, werden durch den beauftragten Service-Provider automatisch Daten über Ihren Besuch in Logfiles protokolliert, für drei Tage vorgehalten und anschließend verworfen. Folgende Daten werden erhoben:

  • Domain und IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Suchbegriffe und Verweise
  • aufgerufene, zuvor besuchte und ausgehende URL
  • Status Code und übertragene Bytes
  • Browserkennung
  • Betriebssystem des benutzen Rechners

Für das Koordinationsbüro werden diese Daten für die Dauer eines Jahres in der von dem Provider dafür vorgesehenen Statistik gespeichert, wobei auf die Speicherung der Domain und IP-Adresse des Besuchers bewusst verzichtet wird. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Eine andere Verwendung der Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Für die Suchmaschinenoptimierung unserer Webseite nutzen wir Google Search Console. Hiermit wird das "Crawlen und Indexieren des Website-Contents durch Suchmaschinen" verbessert, damit die Inhalte unserer Homepage unter den richtigen Suchbegriffen gefunden werden. Die Domain und IP-Adresse der Besucher wird dabei nicht erfasst, d.h. eine Erstellung von personen-bezogenen Nutzerprofilen ist damit ebenfalls nicht möglich.

Diese Webseite verwendet grundsätzlich keine Cookies. Ebenso wenig werden andere Techniken verwendet, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können.