News

Aus unserem Büro

Ausgelassene Stimmung beim Kegeln

Dass es sich als schwieriger als gedacht herausstellte, alle neun Kegel umzuwerfen, trübte unsere Stimmung zum Glück nicht. Letzte Woche traf sich das KoSP-Team im Anschluss an die Arbeit zum gemeinsamen Kegeln. Im gemütlichen Kegelkeller der Kugelbar versuchten wir bei leckeren Getränken gegenseitig unser Kegelglück: Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg.

Sportlich geht es aber schon bald mit den anstehenden Firmenläufen weiter. Die AG „Sport & Gesundheit“ hält uns trotz Büroarbeit fit.

Mehr Infos zu unseren Büroalltag
Jobs

Wir suchen ab sofort ein neues Teammitglied!

Willst du mit uns zusammen Berlin gestalten? Wir bieten einen Job mit spannenden Aufgaben, einem freundlichen Arbeitsumfeld und erfahrenen Kolleg:innen. Als Gebietsbetreuuer:in koordinierst du in enger Teamarbeit unserer Städtebauförderungsgebiete. Von der Neugestaltung des öffentlichen Raums, zur Verbesserung von Schulen und Kitas bis hin zur Entwicklung ganz eigener Projektideen – bei uns behältst du den Fortschritt des von dir betreuten Gebiets stets in Blick und kannst aktiv an der Umsetzung der gebietsspezifischen Zielen arbeiten.

Interesse? Dann sende uns deine Bewerbungsunterlagen bis zum 17. März 2024 per Mail an: .

Zur Stellenausschreibung
Jobs

Praktikum in der Gebietsbetreuung

Du möchtest Erlerntes anwenden, Praxiserfahrung sammeln, im Team arbeiten und suchst einen studienbegleitendes Praktikum mit Fachbezug? Wir bieten einen spannenden Einblick in unsere Arbeit in den Städtebauförder- und Sanierungsgebieten in Berlin-Mitte!

Wir suchen ein:e Praktikant:in für die beiden Teams „KMA II“ und „Turmstraße“. Hier kannst du dich verantwortungsvoll einbringen und viel über die beiden ganz unterschiedlichen Gebiete, die Städtebauförderung, das Sanierungsrecht, Partizipation und Öffentlichkeitsarbeit und natürlich ganz spezielles Fachwissen erlernen. Idealerweise beginnt dein Praktikum bei uns im März 2024.

Zur Stellenausschreibung
(c) Christoph Eckelt
Luisenstadt Mitte

Fachlicher Neujahrsempfang der Stiftung Stadtmuseum

Am 15. Januar lud die Stiftung Stadtmuseum zum fachlichen Neujahrsempfang für das Museums- und Kreativquartier ein. Im Herzen Berlins entsteht ein neuartiger Ort, der dazu einlädt, Stadt zu (er)leben, zu begreifen und aktiv mitzugestalten. Ein Ort der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, dessen Kern das sanierte Märkische Museum und das gegenüberliegende ehemalige Marinehaus bilden. Ziel der Veranstaltung war es, die bedarfsgerechte Weiterentwicklung dieses besonderen Stadtraums voranzutreiben und den kreativen Entwicklungsprozess anzustoßen. Gemeinsam wurde die Zukunft des Quartiers aus unterschiedlichen Blickwinkeln und mit sich ergänzenden Kompetenzen diskutiert. KoSP war für die Organisation und die Moderation der Veranstaltung verantwortlich. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für den regen Austausch!

Aus unserem Büro

KoSP im neuen Look

Mit frischem Logo, Schriften, Farben und einer neuen Website erstrahlt KoSP in einem modernen und zeitgemäßen Design.

Die Klammer als Gestaltungselement steht für das „Zusammenführen“ – von langjähriger Erfahrung und frischen Ideen, von unterschiedlichen Akteur:innen und Vorstellungen von Stadtgestaltung sowie den individuellen Kompetenzen unserer Mitarbeiter:innen.

Wir danken studio_upstruct für die tolle Zusammenarbeit!

Aus unserem Büro

Weihnachts- & Neujahrsgrüße

Frohe Weihnachten und einen schönen Jahreswechsel wünscht das gesamte KoSP-Team. Wir möchten uns bei allen unseren Projektpartner:innen für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit bedanken und freuen uns auf weitere spannende Gespräche und Projekte.

Aus unserem Büro

Adventszeit bei der KoSP

Im Lobe-Block, einem monumentalen Terrassenbau in unserem Gebiet Badstraße/Pankstraße, verbrachten wir unsere Weihnachtsfeier am 08.12. mit kniffligen Quizrunden, leckerem Essen und ließen das Tanzbein schwingen.

Die Weihnachtsstimmung zieht sich auch in dieser Woche durch das Büro: Jeden Nachmittag treffen wir uns zu unserer Weihnachtswoche bei heißen Getränken, Stollen und Plätzchen. Unser KoSP-Adventskalender hält für jede:n Mitarbeiter:in eine kleine Überraschung parat.

Aus unserem Büro

Die KoSP GmbH wird 15!

Ihre Wurzeln hat die KoSP GmbH in der Ost-Berliner Stadterneuerung der 1990er Jahre. In den Nachwendejahren betreute das „Koordinationsbüro zur Unterstützung der Stadterneuerung in Berlin“ die Erneuerung der von Verfall und Abriss bedrohten Altbauquartiere Rosenthaler und Spandauer Vorstadt in Berlin-Mitte. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Herrn Dieser übernahmen sechs langjährige Mitarbeiter das Büro und gründeten im November 2008 das „Koordinationsbüro für Stadtentwicklung und Projektmanagement – KoSP GmbH”. Dies ist bereits 15 Jahre her und wurde mit zwei leckeren Kuchen gebührend gefeiert.

Zur KoSP-Geschichte
Badstraße/Pankstraße

Es geht richtig los in der BadPank!

Unser „jüngstes“ Fördergebiet, welches wir seit Februar 2023 betreuen, hat eine neue Website! Unter www.badpank-mitte.de sind alle Neuigkeiten zu den Entwicklungen rund um die Badstraße/Pankstraße zu finden. Auch auf Instagram halten wir alle Interessierten unter badpankstrasse auf dem Laufenden.

Außerdem fand am 29. August 2023 die erste Informations- und Beteiligungsveranstaltung zum Fördergebiet und zum Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) statt. Als gebietsbeauftragtes Büro haben wir uns sehr gefreut, die interessierte Stadtgesellschaft und die Bewohner:innen des Gebietes kennenzulernen. Die Dokumentation der Veranstaltung ist hier zu finden.

Im September wurde mit der Wahl der Stadtteilvertretung der nächste Meilenstein erreicht. Wir freuen uns mit den 15 gewählten Bürger:innen über die Entwicklungen im Förder- und Sanierungsgebiet ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen zur Wahl gibt es hier.  

Zur Gebietswebsite
Aus unserem Büro

Video „Mit der KoSP durch Berlin-Mitte“

Am 13. Mai 2023 fand der bundesweite Tag der Städtebauförderung (LINK) statt. Dieser Aktionstag dient dazu, die Bürger:innen über Projekte, Planungen und Erfolge der Städtebauförderung zu informieren und einzuladen, an der Gestaltung des eigenen Lebensumfeldes mitzuwirken. Das Video zeigt einen Veranstaltungsausschnitt aus den von uns betreuten Gebieten in Berlin-Mitte. Wir danken allen Beteiligten für die Umsetzung der vielfältigen Projekte zur Schaffung lebenswerter Quartiere.

Video von Thorsten Pengel Filmproduktion

Zum Video